LOV_9983-2.jpg
 
Yoga mit dem Stuhl_Logo_RZ_RGB_ROT.jpg

Liebe Senioren, Sie sind herzlich willkommen.

Unser Angebot richtet sich an ältere Menschen, die ihren kindlichen Anfängergeist bewahren möchten. An alle, die Lust auf ein bewegtes und zufriedenes Alter(n) haben. Völlig egal, ob Sie noch nie Yoga gemacht haben oder wieder einsteigen. Körperliche Einschränkungen sind normal und kein Ausschlusskriterium. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, machen Sie doch einfach mal mit.

 
 
LOV_9464_klein.jpg

Wir sind Gudrun und Sinah, Yogalehrerinnen für Senioren.

Yoga kennt kein Alter. Und gemeinsame Herzensthemen kennen keinen Altersunterschied. Wir teilen eine Vision: Wir möchten die sanfte Kraft des Yoga für Menschen in einem fortgeschrittenen Alter zugänglich machen. Wir möchten ermutigen, inneren Frieden und Freude zu finden. Stets mit dem Blick auf das Schöne und auf all das, was immer noch möglich ist. Gemeinsam in der Gruppe und jeder für sich im Rahmen seiner Möglichkeiten. Ohne Dogma, ohne Druck. Mit ein bisschen Mut und ganz viel Freude.

Wir sind Partner für Institutionen.

Unsere Veranstaltungen finden dort statt, wo die Menschen sind. Sprechen Sie uns an, wenn Sie in Ihrer Institution, in Ihrem Seniorenheim, Verein oder Gemeinde ein neues Angebot zum Wohlfühlen schaffen oder ein bestehendes Programm ergänzen möchten. Wir unterstützen Sie auch gerne bei Events, etwa mit Vorträgen oder Workshops.

 
Yoga mit dem Stuhl_Muster_RZ_M3_schmal.jpg
 

Unser Ansatz

 
 
 
LOV_9988_klein.jpg

Sanfte Bewegung mit dem Stuhl

Das Prinzip ist einfach: Stuhl statt Matte. Viele klassische Yogaübungen können wunderbar sitzend oder stehend durchgeführt werden. Sanfte Impulse reichen. Dieser Ansatz ermöglicht auch Senioren Yoga zu üben und mit Freude ein bewegtes Alter zu leben. Unser Unterricht ist nicht klassisch therapeutisch. Wir möchten den Fokus nicht auf den Mangel und die Einschränkung richten, sondern auf das, was noch geht!

 
 
 
LOV_9744_klein.jpg

Liebevolle Berührung

(Haut-) Kontakt ist lebenswichtig, doch nicht immer bekommen wir die Berührung, die wir brauchen oder uns wünschen. Unser Körper reagiert unmittelbar auf achtsame Berührung. Der Blutdruck sinkt, der Körper entspannt und sogar das Immunsystem wird gestärkt. Achtsame Berührung fördert die Selbstwahrnehmung - die Voraussetzung für den Zustand des Yoga. Auch Selbstberührung ist ein wichtiger Aspekt in unseren Stunden. Wir nähern uns behutsam diesem sensiblen Thema.

 
 
 
LOV_9939.jpg

Bewusstes atmen und entspannen

Statistiken zeigen, dass Menschen mit positiver Grundstimmung länger und zufriedener leben. Yoga hat das Potential, unsere innere Haltung positiv zu beeinflussen - in Richtung Mut, Vertrauen und Zufriedenheit. So kann sich der innere Friede immer mehr von äußeren Dingen befreien. Atem- und Entspannungsübungen sind dazu der Schlüssel.

 
 
Yoga mit dem Stuhl_Muster_RZ_M3_schmal.jpg
SZ_seitesinah.jpg
 
Yoga mit dem Stuhl_Muster_RZ_M1_schmal.jpg